Was wir bieten

Was wir bieten:

Unsere Fibromyalgie Selbsthilfegruppen wurden im April 2002 und eine weitere Gruppe im Oktober 2004 gegründet.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Arzt oder Therapeuten, vor allem wenn eine Diagnose noch nicht feststeht.

Wir versorgen Sie mit allen uns zur Verfügung stehenden Informationen über das Krankheitsbild.

Wir stehen hinter Ihnen, wenn Sie mit Ihren Problemen zu uns kommen und versuchen, so gut es geht zu helfen und zu unterstützen.

Monatlich wird für die Gruppenmitglieder ein Rundschreiben herausgegeben.

Zu jeder Gruppenstunde finden Sie Tische im Gruppenraum mit vielen Informationen zum Thema Fibromyalgie.

Unsere Aktivitäten

Wir treffen uns am 2. Dienstag im Monat zu unserem Gesprächskreis.

Wir organisieren Vorträge in unsere Gruppe, die für unser Krankheitsbild von Wichtigkeit sind.

Wir gehen als Selbsthilfegruppe mit einem Infostand zu Tagen der offenen Tür in Kliniken und Krankenhäuser oder zu Selbsthilfetagen, Gesundheitstagen und Gesundheitsmessen.

Wir gehen in Arzt- und Therapeutenpraxen und informieren über unsere Erkrankung.

Rufen Sie uns einfach an, oder melden Sie sich zu unserer Gruppenstunde an.



Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit Sozialordnung Familie und Integration gefördert

Die Selbsthilfegruppe wird gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Verbände in Bayern



Impressum | Datenschutz